RurWeb - Informationforum für den Wirtschaftsraum Düren-Jülich
  Kleinanzeigen · Kontaktbörse · News · Termine · Vereine · Impressum/Datenschutz
Login / Anmeldung 
Name:
Passwort:
Automatisch anmelden.
(Passwort speichern)


Kostenlos registrieren | Passwort vergessen | Hilfe
Webcam 
Beobachten Sie das Geschehen auf dem Dürener Marktplatz [ Webcam ]
 
RurWeb > News > Vereinsleben > MeldungArtikel empfehlen
14.04.2019 14:54 Uhr 
Pressemitteilung

Der HGV besichtigte Kerpen

[zurück]
  

Der Heimat- und Geschichtsverein der Gemeinde Nörvenich e.V. hatte für den 13- April 2019 zu einer Stadtführung in der Nachbarstadt Kerpen eingeladen.
Der Vorsitzende Heinz-Arthur Bergrath begrüßte bei Temperaturen um den Gefrierpunkt die 20 interessierten Nörvenicher am Stiftsplatz. Die Vorsitzender der Heimatfreunde Kerpen und gleichzeitig Stadtarchivarin Susanne Harke-Schmidt erklärte den Besuchern auf dem Stiftsplatz im Schatten von St. Martin in kurzen Zügen die Geschichte der Stadt, die bereits 871 unter dem Namen „Kerpinna“ urkundlich erwähnt wurde. Nach dieser Einführung ging es weiter zu einem Stadtrundgang, wobei unter anderem an der evangelischen Kirche, dem neuen Rathaus (ehemaliger Standort des Bahnhofes der Kleinbahn Nörvenich-Kerpen) sowie dem beeindruckenden Denkmal zur Erinnerung an die mehr als 152 ehemaligen jüdischen Mitbürger von Kerpen. Vorbei am Kolpinghaus ging es dann zum Standort der ehemaligen Burg Kerpen. Abschluss des informativen Rundganges war der Besuch der Kolpingkapelle in der Stiftskirche.

Nach der Stadtführung trafen sich alle im ehemaligen Rathaus, heute unter anderem Sitz des Kerpener Heimatvereins, zu einem Vortrag. Der ehemalige Hauptschulrektor und Archäologe Hubert Murmann erläuterte die Geschichte der verschwundenen Burg Kerpen. Die Wasserburg wurde wahrscheinlich schon im 11. Jahrhundert erbaut und 1689 wurden die Wehranlagen der Burg Kerpen von französichen Truppen niedergelegt sowie die Wohnbereiche abgebrannt. Zu einem Wiederaufbau kam es nie.





Autor/Verantwortlicher:
Karl-Heinz Jansen
Neffeltalstr. 1
52388 Nörvenich
E-Mail: kh.jansen@t-online.de

[ Visitenkarte ]
 

Wer sollte den Artikel noch lesen ? [ Artikel empfehlen ]

Kommentare zu "Der HGV besichtigte Kerpen"
   
Kommentar hinzufügen
Es wurden noch kein Kommentar hinterlegt.
Suchen 
Suche nach in
Ort:
Zeitraum:
Sortierung

ANZEIGE
Hauptseite ] [ Anmeldung ] [ Impressum & Datenschutz ] [ Informationen zu Werbemöglichkeiten ] [ RurWeb als Startseite ] [ Düren ]
  Hinweise zum Nachrichtenbereich bei RurWeb
An dieser Stelle werden sowohl Mitteilungen unterschiedlichster Pressestellen, als auch Artikel freier Journalisten wiedergegeben. Alle Artikel sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des Urhebers an anderer Stelle wiedergegeben werden. Sämtliche Mitteilungen und Artikel sind mit Quellenangaben versehen. Sämtliche Pressemitteilungen werden in einem automatisierten Verfahren in die Datenbank von RurWeb eingespeist und nach Ablauf einer Frist wieder automatisch gelöscht. Eine Kontrolle dieser Pressemitteilungen durch Frank Reiermann findet nicht statt. Artikel freier Journalisten werden von diesen selbst eingespeist. Diese Journalisten unterstehen weder Frank Reiermann, noch werden sie von Ihm beaufsichtigt. Sollten Sie bedenkliche Inhalte finden, bitten wir um Information - Danke !