RurWeb - Informationforum für den Wirtschaftsraum Düren-Jülich
  Kleinanzeigen · Kontaktbörse · News · Termine · Vereine · Impressum/Datenschutz
Login / Anmeldung 
Name:
Passwort:
Automatisch anmelden.
(Passwort speichern)


Kostenlos registrieren | Passwort vergessen | Hilfe
Webcam 
Beobachten Sie das Geschehen auf dem Dürener Marktplatz [ Webcam ]
 
RurWeb > News > Gesundheitswesen > MeldungArtikel empfehlen
13.09.2018 11:49 Uhr 
Pressemitteilung

Demenz-Informationstag im St. Augustinus Krankenhaus - Zahlreiche und vielfältige Informationen am 20.09.18 von 10 bis 13 Uhr – Demenzexpertin und Chefarzt halten Vortrag um 13.30 Uhr

[zurück]
  

Wenn ein Angehöriger oder Bekannter an Demenz erkrankt, hat das persönliche Umfeld meist viele Fragen in Zusammenhang mit der Erkrankung, aber auch zu Betreuung und Wohnen. Das St. Augustinus Krankenhaus in Düren-Lendersdorf möchte alle Interessierten auf vielfältige Weise zum Thema informieren. Der „Demenz-Informationstag“ findet am Donnerstag, 20. September 2018 ab 10 Uhr statt. Bis 13 Uhr sind Informationsstände im Foyer des St. Augustinus Krankenhauses aufgebaut. Um 13.30 findet ein Vortrag in der 6. Etage des Medizinischen Zentrums statt.

Von Begleiterkrankungen über Aktivitätsangebote und Pflegetraining, Ernährungstipps und Gedächtnistraining bis zu zahlreichen Unterstützungsangeboten reicht das Angebot an Informationen.
Um 13.30 Uhr beginnt der Vortrag „Demenz: Theorie und Praxis“ in der 6. Etage des Medizinischen Zentrums. Herbert Breuer, Chefarzt der Abteilung für Neurologie, St. Augustinus Krankenhaus und Monika Ganster, Zertifizierte Demenzexpertin und Koordinatorin der Ehrenamtlichen Demenzbegleiter/-innen im St. Augustinus Krankenhaus, referieren und laden anschließend zur Diskussion ein. Der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind herzlich eingeladen.


Informationsstände:
Information über Diabetes bei Menschen mit Demenz (Ursula Polinski, Diabetesberaterin St. Augustinus Krankenhaus), Aktivitätsangebot und -Ideen für Menschen mit Demenz (Regina Schmitz, Ergotherapeutin St. Augustinus Krankenhaus), Pflegetraining und Beratung im Krankenhaus und zu Hause (Sandra Ostenrath, Familiale Pflege St. Augustinus Krankenhaus), Tipps und Tricks bei der Ernährung von Menschen mit Demenz (Kathrin Preiskowski, Logopädin St. Augustinus Krankenhaus), Information über Gedächtnistraining und Betreuung im Krankenhaus (Monika Ganster, Zertifizierte Demenzexpertin und Koordinatorin der Ehrenamtlichen Demenzbegleiter/-innen St. Augustinus Krankenhaus sowie Ehrenamtliche Demenzbegleiter/-innen), Landesinitiative Demenz Service: Unterstützungsangebot bei Demenz, Information zur Wohnungsgestaltung für Menschen mit Demenz (AOK, Nadine Meier), Achtsam — geschenkte Zeit: Ehrenamtliche Begleitung für Langzeit und Demenzkranke in Düren und Umgebung (Rita Braun), Der Paritätische: Selbsthilfegruppe für Angehörige an Demenz erkrankten Menschen (Rita Braun), Caritas: Information über Tagespflege (Ellen Hansen-Dichant, Koordination Tagespflegeeinrichtungen), Caritas: Entlastungsangebot für zu Hause, für Erkrankte und deren Angehörige (Daniela Groß, Fachstelle Demenz und Hospiz).



Autor/Verantwortlicher:
Kaya Erdem
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Holzstraße 1
52349 Düren
E-Mail: kerdem@ct-west.de

[ Visitenkarte ]

Wer sollte den Artikel noch lesen ? [ Artikel empfehlen ]

Kommentare zu "Demenz-Informationstag im St. Augustinus Krankenhaus - Zahlreiche und vielfältige Informationen am 20.09.18 von 10 bis 13 Uhr – Demenzexpertin und Chefarzt halten Vortrag um 13.30 Uhr"
   
Kommentar hinzufügen
Es wurden noch kein Kommentar hinterlegt.
Suchen 
Suche nach in
Ort:
Zeitraum:
Sortierung

ANZEIGE
Hauptseite ] [ Anmeldung ] [ Impressum & Datenschutz ] [ Informationen zu Werbemöglichkeiten ] [ RurWeb als Startseite ] [ Düren ]
  Hinweise zum Nachrichtenbereich bei RurWeb
An dieser Stelle werden sowohl Mitteilungen unterschiedlichster Pressestellen, als auch Artikel freier Journalisten wiedergegeben. Alle Artikel sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des Urhebers an anderer Stelle wiedergegeben werden. Sämtliche Mitteilungen und Artikel sind mit Quellenangaben versehen. Sämtliche Pressemitteilungen werden in einem automatisierten Verfahren in die Datenbank von RurWeb eingespeist und nach Ablauf einer Frist wieder automatisch gelöscht. Eine Kontrolle dieser Pressemitteilungen durch Frank Reiermann findet nicht statt. Artikel freier Journalisten werden von diesen selbst eingespeist. Diese Journalisten unterstehen weder Frank Reiermann, noch werden sie von Ihm beaufsichtigt. Sollten Sie bedenkliche Inhalte finden, bitten wir um Information - Danke !