RurWeb - Informationforum für den Wirtschaftsraum Düren-Jülich
  Kleinanzeigen · Kontaktbörse · News · Termine · Vereine · Impressum/Datenschutz
Login / Anmeldung 
Name:
Passwort:
Automatisch anmelden.
(Passwort speichern)


Kostenlos registrieren | Passwort vergessen | Hilfe
Webcam 
Beobachten Sie das Geschehen auf dem Dürener Marktplatz [ Webcam ]
 
RurWeb > News > Gesundheitswesen > MeldungArtikel empfehlen
31.01.2018 14:29 Uhr 
Pressemitteilung

Neue Kunstausstellung im St. Josef-Krankenhaus Linnich mit Bildern von Sarah Josefine Heinrichs - Alle Interessierten können die Bilder im Eingangsbereich anschauen

[zurück]
  

Foto (© Michael Borchardt) v.l.: Frau Sarah Josefine Heinrichs und Frau Judith Kniepen (kaufmännische Direktorin)
Eine neue Kunstausstellung mit Bildern der freischaffenden Künstlerin Sarah Josefine Heinrichs ist im St. Josef-Krankenhaus Linnich zu sehen. Alle Interessierten können die Werke im Eingangsbereich des Linnicher Krankenhaus anschauen.
Frau Heinrichs hat Kunstpädagogik und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main studiert und ist seit 2010 freischaffende Künstlerin. Sie hatte bereits mehrere Solo Ausstellungen: 2010/11 „Metamorphosen“ (Graphische Rauminstallation), 2013 „Die Passion Christi; 5 Akte“ (Kohle und Pastellzeichnungen), 2014 „kirjava!“ (Malerei), 2016 „Abstract & Painting“ (Malerei) und 2016/17 „aBsTrAkT“ (Malerei) in Frankfurt am Main und Offenbach. „Abstrakt, bunt, chaotisch“, so charakterisiert die Künstlerin ihre Malerei. „Meine Vorgehensweise, Kunst zu schaffen, ist simpel erklärt: Großformatig und bunt sollte es im Atelier zugehen“, so Heinrichs. Die Vorstellung des einzelnen Bildes ist eine Zeit lang vorher in ihrem Kopf, die sie daraufhin auf die Leinwand überträgt. So soll dem Betrachter ein kompositorisches Farbenspiel begegnen aus kalten und warmen Kontrasten, dunklen bis hin zu hellen Farben, die bis in stechend-knallige Sphären aufsteigen.
„Kunst im Krankenhaus kann den Heilungsprozess unterstützen. Daher engagieren wir uns weiterhin, regelmäßig wechselnde Ausstellungen in unserem Krankenhaus zu organisieren“ so Judith Kniepen, kaufmännische Direktorin des Linnicher St. Josef-Krankenhauses. Ziel von Kunst im Krankenhaus ist es, die Aufmerksamkeit der Patienten zu erregen und sie von der Krankenhausatmosphäre abzulenken, Hoffnung oder Geborgenheit vermitteln, erfreuen oder trösten.



Autor/Verantwortlicher:
Kaya Erdem
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Holzstraße 1
52349 Düren
E-Mail: kerdem@ct-west.de

[ Visitenkarte ]

Wer sollte den Artikel noch lesen ? [ Artikel empfehlen ]

Kommentare zu "Neue Kunstausstellung im St. Josef-Krankenhaus Linnich mit Bildern von Sarah Josefine Heinrichs - Alle Interessierten können die Bilder im Eingangsbereich anschauen"
   
Kommentar hinzufügen
Es wurden noch kein Kommentar hinterlegt.
Suchen 
Suche nach in
Ort:
Zeitraum:
Sortierung

ANZEIGE
Hauptseite ] [ Anmeldung ] [ Impressum & Datenschutz ] [ Informationen zu Werbemöglichkeiten ] [ RurWeb als Startseite ] [ Düren ]
  Hinweise zum Nachrichtenbereich bei RurWeb
An dieser Stelle werden sowohl Mitteilungen unterschiedlichster Pressestellen, als auch Artikel freier Journalisten wiedergegeben. Alle Artikel sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des Urhebers an anderer Stelle wiedergegeben werden. Sämtliche Mitteilungen und Artikel sind mit Quellenangaben versehen. Sämtliche Pressemitteilungen werden in einem automatisierten Verfahren in die Datenbank von RurWeb eingespeist und nach Ablauf einer Frist wieder automatisch gelöscht. Eine Kontrolle dieser Pressemitteilungen durch Frank Reiermann findet nicht statt. Artikel freier Journalisten werden von diesen selbst eingespeist. Diese Journalisten unterstehen weder Frank Reiermann, noch werden sie von Ihm beaufsichtigt. Sollten Sie bedenkliche Inhalte finden, bitten wir um Information - Danke !