RurWeb - Informationforum für den Wirtschaftsraum Düren-Jülich
  Kleinanzeigen · Kontaktbörse · News · Termine · Vereine · Impressum/Datenschutz
Login / Anmeldung 
Name:
Passwort:
Automatisch anmelden.
(Passwort speichern)


Kostenlos registrieren | Passwort vergessen | Hilfe
Webcam 
Beobachten Sie das Geschehen auf dem Dürener Marktplatz [ Webcam ]
 
RurWeb > News > Polizeimeldungen Kreis Düren > MeldungArtikel empfehlen
12.04.2019 15:05 Uhr 
Polizeimeldung


POL-DN: Schule, Geschäft, Vereinsheim und Gaststätte Ziel von
Einbrechern

[zurück]
   Kreis Düren (ots) - In Düren brachen Unbekannte in ein
Schulgebäude und eine Gaststätte ein. In Nörvenich-Binsfeld war ein
Vereinsheim das Ziel von Einbrechern, bei einem Geschäft in Linnich
blieb es beim Versuch.
Mehrere neuwertige Bildschirme waren die Beute von Einbrechern,
die in der Nacht zu heute in eine Schule in der Karl-Arnold-Straße in
Düren eingestiegen waren. Der Alarm wurde gegen Mitternacht
ausgelöst. Als die Beamten eintrafen, hatten sich die Täter bereits
entfernt. Die Kriminalpolizei vermutet, dass der oder die Täter
zunächst mit einem Stein eine Fensterscheibe einschlugen, um so in
den Technikraum der Schule zu gelangen. Von dort aus versuchten sie
in weitere Räumlichkeiten der Schule zu vorzudringen, was allerdings
aufgrund der verschlossenen Tür misslang. Die Einbrecher entfernten
sich mit der Beute in unbekannte Richtung. Was genau fehlte, konnte
noch nicht festgestellt werden. Bisher wird der Schaden auf 1500 Euro
geschätzt.
Auch in der Langerweher Straße in Derichweiler wurde in der Nacht
zu heute eingebrochen. Gegen 01:30 Uhr wurde die Polizei zu einer
Gaststätte gerufen, deren Inhaber den Einbruch auf seiner
Videoüberwachung von zu Hause aus bemerkt und beobachtet hatte. Die
Einbrecher hatten ein Fenster aufgehebelt und dann mehrere
Spielautomaten aufgebrochen und Geld geklaut. Ein Anruf des Inhabers
in dem Lokal vertrieb die Täter vermutlich. Auf den Videoaufnahmen
sind zwei maskierte Männer zu sehen. Ein weiterer wartete an der
Langerweher Straße und entfernte sich mit den anderen.
Bei einem Vereinsheim in der Dürener Straße in Nörvenich-Binsfeld
hebelten Unbekannte in der Zeit zwischen Mittwoch, 22:30 Uhr, und
Donnerstag, 11.00 Uhr, mehrere Fenster auf und verschafften sich so
Zutritt zu den Räumlichkeiten. Sie durchsuchten den Thekenbereich und
brachen außerdem die Tür zum Schiedsrichterraum auf. Hier öffneten
und durchsuchten sie Spinde. Was genau fehlte, stand zum Zeitpunkt

der Anzeigenaufnahme nicht fest. Der Sachschaden wird auf mindestens
1000 Euro geschätzt.
Bei einem Einbruchsversuch blieb es bei einem Geschäft in der
Erkelenzer Straße in Linnich. Hier hatten Unbekannte offenbar
versucht, eine Metalltür aufzuhebeln. Der Schaden, der auf 500 Euro
geschätzt wird, fiel gestern auf. Die Tat muss sich zwischen dem
06.04.2019 und gestern um 15:30 Uhr ereignet haben.
In allen Fällen wurden die Spuren gesichert und die
Kriminalpolizei ermittelt. Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen
machen können oder etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden
gebeten, sich mit der Leitstelle der Polizei unter der Nummer 02421
949-6425 in Verbindung zu setzen.
OTS: Polizei Düren
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2
Rückfragen bitte an:
Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)




Quelle:
ots - Originaltext
http://www.presseportal.de/
 

Wer sollte den Artikel noch lesen ? [ Artikel empfehlen ]

Kommentare zu "
POL-DN: Schule, Geschäft, Vereinsheim und Gaststätte Ziel von
Einbrechern"
   
Kommentar hinzufügen
Es wurden noch kein Kommentar hinterlegt.
Suchen 
Suche nach in
Ort:
Zeitraum:
Sortierung

ANZEIGE
Hauptseite ] [ Anmeldung ] [ Impressum & Datenschutz ] [ Informationen zu Werbemöglichkeiten ] [ RurWeb als Startseite ] [ Düren ]
  Hinweise zum Nachrichtenbereich bei RurWeb
An dieser Stelle werden sowohl Mitteilungen unterschiedlichster Pressestellen, als auch Artikel freier Journalisten wiedergegeben. Alle Artikel sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des Urhebers an anderer Stelle wiedergegeben werden. Sämtliche Mitteilungen und Artikel sind mit Quellenangaben versehen. Sämtliche Pressemitteilungen werden in einem automatisierten Verfahren in die Datenbank von RurWeb eingespeist und nach Ablauf einer Frist wieder automatisch gelöscht. Eine Kontrolle dieser Pressemitteilungen durch Frank Reiermann findet nicht statt. Artikel freier Journalisten werden von diesen selbst eingespeist. Diese Journalisten unterstehen weder Frank Reiermann, noch werden sie von Ihm beaufsichtigt. Sollten Sie bedenkliche Inhalte finden, bitten wir um Information - Danke !