RurWeb - Informationforum für den Wirtschaftsraum Düren-Jülich
  Kleinanzeigen · Kontaktbörse · News · Termine · Vereine · Impressum/Datenschutz
Login / Anmeldung 
Name:
Passwort:
Automatisch anmelden.
(Passwort speichern)


Kostenlos registrieren | Passwort vergessen | Hilfe
Webcam 
Beobachten Sie das Geschehen auf dem Dürener Marktplatz [ Webcam ]
 
RurWeb > News > Gesundheitswesen > MeldungArtikel empfehlen
09.01.2019 15:34 Uhr 
Pressemitteilung

„Geschenke gegen Kindertränen“ für die Kinderklinik im St. Marien-Hospital - Mutter sammelt erneut Spenden und Helfer – Hilfsbereitschaft wächst weiter von Jahr zu Jahr

[zurück]
  

Foto (© K. Erdem): Kinder mit Eltern, Schwestern des Hospitals und Dr. med. Sylvia Lehmann freuen sich gemeinsam über die Geschenkeaktion von Sonja Krämer (6. v.l.)
Sonja Krämer aus Erkelenz hat es wieder getan: Mit ihrer Aktion „Geschenke gegen Kindertränen“ hat sie der Kinderklinik am St. Marien-Hospital erneut viele gute Gaben zu Weihnachten gespendet. Sie möchte den kranken Kindern, die dieses Fest nicht zu Hause feiern können, eine Aufmerksamkeit schenken. Dr. med. Sylvia Lehmann, Oberärztin der Kinderklinik, nahm die weihnachtlich verpackten Präsente dankend entgegen. „Wir freuen uns immer sehr über die großzügige Spende und hoffen damit ein wenig Abwechslung zu den Kindern und ihren Familien an den Feiertagen bringen zu können“, so Dr. Lehmann. Begleitet wird Sonja Krämer dabei von Weihnachtsmann Jakob.
Die Idee von Sonja Krämer begeisterte so viele Menschen, dass sich die Anzahl der Präsente von Jahr zu Jahr erhöht. So können nicht nur die Kinder der Kinderklinik am St. Marien-Hospital bedacht werden, auch zahlreiche weitere Einrichtungen freuen sich über Präsente.
Eingepackt sind zum Beispiel Spielzeug und Bücher für kleinere Kinder, aber auch elektronische Spiele für Jugendliche. „Es müssen auch immer etwas mehr Pakete sein, damit für jedes Alter und Geschlecht auch wirklich was da ist“, beschreibt Krämer die Vorgehensweise. Die Pakete sind entsprechend gekennzeichnet.
Krämer erhält neben Sach- auch Geldspenden, sodass sie und ihre Helfer Fehlendes auch kaufen können, „meist für die Älteren wird noch etwas gebaucht“, so Krämer. Auch das Verpackungsmaterial erhält sie als Spende. „Wir sind alle ein tolles Team“, freut sie sich.




Autor/Verantwortlicher:
Kaya Erdem
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Holzstraße 1
52349 Düren
E-Mail: kerdem@ct-west.de

[ Visitenkarte ]
 

Wer sollte den Artikel noch lesen ? [ Artikel empfehlen ]

Kommentare zu "„Geschenke gegen Kindertränen“ für die Kinderklinik im St. Marien-Hospital - Mutter sammelt erneut Spenden und Helfer – Hilfsbereitschaft wächst weiter von Jahr zu Jahr"
   
Kommentar hinzufügen
Es wurden noch kein Kommentar hinterlegt.
Suchen 
Suche nach in
Ort:
Zeitraum:
Sortierung

ANZEIGE
Hauptseite ] [ Anmeldung ] [ Impressum & Datenschutz ] [ Informationen zu Werbemöglichkeiten ] [ RurWeb als Startseite ] [ Düren ]
  Hinweise zum Nachrichtenbereich bei RurWeb
An dieser Stelle werden sowohl Mitteilungen unterschiedlichster Pressestellen, als auch Artikel freier Journalisten wiedergegeben. Alle Artikel sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des Urhebers an anderer Stelle wiedergegeben werden. Sämtliche Mitteilungen und Artikel sind mit Quellenangaben versehen. Sämtliche Pressemitteilungen werden in einem automatisierten Verfahren in die Datenbank von RurWeb eingespeist und nach Ablauf einer Frist wieder automatisch gelöscht. Eine Kontrolle dieser Pressemitteilungen durch Frank Reiermann findet nicht statt. Artikel freier Journalisten werden von diesen selbst eingespeist. Diese Journalisten unterstehen weder Frank Reiermann, noch werden sie von Ihm beaufsichtigt. Sollten Sie bedenkliche Inhalte finden, bitten wir um Information - Danke !