RurWeb - Informationforum für den Wirtschaftsraum Düren-Jülich
Weihnachten Düren
  Kleinanzeigen · Kontaktbörse · News · Termine · Vereine · Impressum/Datenschutz
Login / Anmeldung 
Name:
Passwort:
Automatisch anmelden.
(Passwort speichern)


Kostenlos registrieren | Passwort vergessen | Hilfe
Webcam 
Beobachten Sie das Geschehen auf dem Dürener Marktplatz [ Webcam ]
 
RurWeb > News > Gesundheitswesen > MeldungArtikel empfehlen
09.05.2016 12:49 Uhr 
Pressemitteilung

Schülerinnen des Pflegebildungszentrums am St. Marien-Hospital bei der Euregiowoche - Pflegeausbildung in Europa - seit 26 Jahren Austausch von Pflegestudierenden und Dozenten aus dem Dreiländereck

[zurück]
  

Foto (© Ute Esser) v.l.: Fiona Leonie Fuchs, Rosy Neubauer, Jennifer Reimer, Anika Lautze und Klaudia Melchers (Lehrerin für Pflegeberufe)
Schülerinnen und Lehrkräfte des Pflegebildungszentrums (PBZ) am St. Marien-Hospital nahmen in diesem Jahr erneut an der Euregiowoche in der Burg Wègimont in Soumagne (Belgien) teil.
Anika Lautze, Fiona Fuchs, Jennifer Reimer und Rosy Neubauer trafen sich mit weiteren 46 Studierenden, Schülern und Schülerinnen sowie acht Tutoren aus den Regionen der Euregio Maas-Rhein: Hasselt, Heerlen, Lüttich, Eupen und Düren/Aachen. Sie tauschten sich über ihre Ausbildung, ihre Berufsausübung und über ihre Regionen aus.
Die Teilnehmenden besuchten verschiedene Einrichtungen der Pflege und des Gesundheitswesens und lernten dort die Arbeitsstrukturen kennen. In der Woche erarbeiteten sie in internationalen Gruppen fallbezogene Pflegeplanungen.
„Es ist immer wieder erfreulich, zu sehen, wie viel unsere Lernenden aus der Woche mitnehmen - an Ideen, Erkenntnissen, Begegnungen“, so die begleitende Lehrerin Klaudia Melchers vom PBZ. Auch die Schülerinnen berichten von einer interessanten und lehrreichen Woche. Die Zusammenarbeit mit den belgischen und niederländischen Studenten war trotz anfänglicher Sprachbarriere sehr spannend und gewinnbringend. Im Pflegebildungszentrum wird der internationale Austausch als ein wichtiger Aspekt der Schulkultur angesehen und vom Schulträger St. Marien-Hospital gerne gefördert.

Am 01. September beginnt der nächste Ausbildungsjahrgang in der Schule für Kranken- und Kinderkrankenpflege und der Altenpflegeschule im PBZ. Bewerbungen werden noch entgegengenommen. Interessierte melden sich bei der Schulleitung, Frau Berres-Förster (Tel. 02421 805-525 oder mberres.smh-dn@ct-west.de).



Autor/Verantwortlicher:
Kaya Erdem
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Holzstraße 1
52349 Düren
E-Mail: kerdem@ct-west.de

[ Visitenkarte ]

Wer sollte den Artikel noch lesen ? [ Artikel empfehlen ]

Kommentare zu "Schülerinnen des Pflegebildungszentrums am St. Marien-Hospital bei der Euregiowoche - Pflegeausbildung in Europa - seit 26 Jahren Austausch von Pflegestudierenden und Dozenten aus dem Dreiländereck"
   
Kommentar hinzufügen
Es wurden noch kein Kommentar hinterlegt.
Suchen 
Suche nach in
Ort:
Zeitraum:
Sortierung

ANZEIGE
Hauptseite ] [ Anmeldung ] [ Impressum & Datenschutz ] [ Informationen zu Werbemöglichkeiten ] [ RurWeb als Startseite ] [ Düren ]
  Hinweise zum Nachrichtenbereich bei RurWeb
An dieser Stelle werden sowohl Mitteilungen unterschiedlichster Pressestellen, als auch Artikel freier Journalisten wiedergegeben. Alle Artikel sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des Urhebers an anderer Stelle wiedergegeben werden. Sämtliche Mitteilungen und Artikel sind mit Quellenangaben versehen. Sämtliche Pressemitteilungen werden in einem automatisierten Verfahren in die Datenbank von RurWeb eingespeist und nach Ablauf einer Frist wieder automatisch gelöscht. Eine Kontrolle dieser Pressemitteilungen durch Frank Reiermann findet nicht statt. Artikel freier Journalisten werden von diesen selbst eingespeist. Diese Journalisten unterstehen weder Frank Reiermann, noch werden sie von Ihm beaufsichtigt. Sollten Sie bedenkliche Inhalte finden, bitten wir um Information - Danke !