RurWeb - Informationforum für den Wirtschaftsraum Düren-Jülich
Anzeige
  Kleinanzeigen · Kontaktbörse · Menschen · News · Termine · Vereine
Login / Anmeldung 
Name:
Passwort:
Automatisch anmelden.
(Passwort speichern)


Kostenlos registrieren | Passwort vergessen | Hilfe
225 Personen online
Webcam 
Beobachten Sie das Geschehen auf dem Dürener Marktplatz [ Webcam ]
 
RurWeb > News > Gesundheitswesen > MeldungArtikel empfehlen
13.09.2017 12:16 Uhr 
Pressemitteilung

Menschen-BILDER im St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich - Neue Ausstellung mit Bildern von Karin Uhlenbruck im Künstlergang des Jülicher Krankenhauses

[zurück]
  

Foto (© Silke Freyaldenhoven): Karin Uhlenbruck und Jens Hauschild im Künstlergang des Jülicher Krankenhauses
Karin Uhlenbruck stellt zurzeit ihre Werke im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „Menschen-BILDER“ im Künstlergang des Krankenhauses ist bis zum 31. Dezember 2017 zu sehen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Bilder anzuschauen.
Karin Uhlenbruck zeigt neorealistische Bilder in Acryl auf Leinwand. Das Grundthema „Der Mensch“ zieht sich wie ein roter Faden durch ihre Werke. Reale Situationen inspirieren Karin Uhlenbruck zu ihren Bildideen, in denen sie die kurzen Augenblicke des Innehaltens, des Loslösens vom Alltag festhält. Sie möchte, dass der Betrachter Zugang zu Ihren Bildern findet und die Geschichten darin erkennt. Karin Uhlenbruck arbeitete vor Ihrem Kunststudium an der Europäischen Kunstakademie in Trier als Glaskünstlerin. Seit 1996 ist sie freischaffende Künstlerin und zeigt ihre Werke zur Glaskunst und heute zur Malerei in jährlichen Ausstellungen.
„Die regelmäßig und wechselnd stattfindenden Ausstellungen in unserem Künstlergang laden dazu ein, vor den Bildern zu verweilen, sie zu betrachten und auf sich wirken zu lassen“, so Jens Hauschild, kaufmännischer Direktor des St. Elisabeth-Krankenhauses. Ziel von Kunst im Krankenhaus ist es, den Heilungsprozess zu unterstützen, denn sie kann die Aufmerksamkeit der Patienten erregen und sie von der Krankenhausatmosphäre ablenken, Hoffnung oder Geborgenheit vermitteln, erfreuen oder trösten.



Autor/Verantwortlicher:
Kaya Erdem
Caritas Trägergesellschaft West gGmbH
Holzstraße 1
52349 Düren
E-Mail: kerdem@ct-west.de

[ Visitenkarte ]
 

Wer sollte den Artikel noch lesen ? [ Artikel empfehlen ]

Kommentare zu "Menschen-BILDER im St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich - Neue Ausstellung mit Bildern von Karin Uhlenbruck im Künstlergang des Jülicher Krankenhauses"
   
Kommentar hinzufügen
Es wurden noch kein Kommentar hinterlegt.
Suchen 
Suche nach in
Ort:
Zeitraum:
Sortierung

Hauptseite ] [ Anmeldung ] [ Impressum ] [ Informationen zu Werbemöglichkeiten ] [ RurWeb als Startseite ] [ Düren ]
  Hinweise zum Nachrichtenbereich bei RurWeb
An dieser Stelle werden sowohl Mitteilungen unterschiedlichster Pressestellen, als auch Artikel freier Journalisten wiedergegeben. Alle Artikel sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des Urhebers an anderer Stelle wiedergegeben werden. Sämtliche Mitteilungen und Artikel sind mit Quellenangaben versehen. Sämtliche Pressemitteilungen werden in einem automatisierten Verfahren in die Datenbank von RurWeb eingespeist und nach Ablauf einer Frist wieder automatisch gelöscht. Eine Kontrolle dieser Pressemitteilungen durch Frank Reiermann findet nicht statt. Artikel freier Journalisten werden von diesen selbst eingespeist. Diese Journalisten unterstehen weder Frank Reiermann, noch werden sie von Ihm beaufsichtigt. Sollten Sie bedenkliche Inhalte finden, bitten wir um Information - Danke !